Wieder Gottesdienste

Ab Sonntag, 10. Mai können wir wieder gemeinsame Gottesdienste in unseren Kirchen feiern. 
Wir alle freuen uns sehr, dass ab Sonntag die Kirchen in Blexen - mit 40 Plätzen - und in Friedrich-August-Hütte - mit 22 Plätzen - wieder zum Gottesdienst geöffnet sein dürfen. Nachdem an neun Sonntagen die Kirchen geschlossen bleiben mussten, ist bei vielen Gemeindegliedern der Wunsch gewachsen, die Orgel endlich einmal wieder live zu hören und mit bekannten Gesichtern zusammen im Gotteshaus zu feiern.

Damit sowohl die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie auch die Mitwirkenden vor einer Ansteckung gut geschützt sind, hat der Gemeindekirchenrat in den letzen Tagen ein umfangreiches Hygienekonzept für die Gottesdienste erarbeitet. Dies sieht unter anderem eine begrenzte Platzzahl vor, damit der Mindestabstand gewahrt bleibt. Außerdem werden Name, Adresse und Telefonnummer der Besucher erfasst und für vier Wochen aufbewahrt.

Taufen, Trauungen und Trauerfeiern dürfen unter Berücksichtigung des Hygienekonzeptes ab sofort ebenfalls wieder gefeiert werden. Für Christi Himmelfahrt ist die erste Taufe bereits wieder geplant.
Die Gemeindehäuser bleiben vorerst weiter geschlossen, so dass sich Kreise und Gruppen weiterhin nicht treffen können. Die Chorarbeit frühestens nach den Sommerferien wieder aufgenommen werden.
Bezüglich der verschobenen Konfirmationen und der Jubiläumskonfirmation wird der Gemeindekirchenrat noch vor den Sommerferien beraten und für die Konfirmationen das Gespräch mit den Eltern suchen. Wir hoffen sehr, dass die Konfirmationen noch in diesem Jahr nachgeholt werden können.
Haben Sie noch Fragen, wenden Sie sich gerne an unser Kirchenbüro unter Tel. 04731 - 31 104.
Anke Claßen, Pfarrerin
Vorsitzende des Gemeindekirchenrates

Der Ablauf

Um die Abläufe sonntags vor den Gottesdiensten möglichst einfach zu gestalten bittet der Gemeindekirchenrat die Besucher:

  • möglichst frühzeitig zu kommen
  • die persönlichen Angaben nach Möglichkeit schon auf einem kleinen Zettel mitzubringen
  • einen eigenen Mund-/Nasenschutz mitzubringen, diese werden auch nur bis zum Beginn und am Ende des Gottesdienstes benötigt
  • während des Gottesdienstes muss der Mund-/Nasenschutz nicht getragen werden!
  • trotz der begrenzten Platzzahl eine Anmeldung nicht erforderlich
  • Menschen mit coronatypischen Krankheitssymptomen können nicht am Gottesdienst teilnehmen
  • es darf nicht gesungen werden, deshalb wird nach einer vereinfachten Liturgie mit begleitender Orgelmusik gefeiert
  • auf die Feier des Abendmahles und ein anschließendes Kirchencafé wird vorerst verzichtet
Erleben Sie auch das Angebot Kirche zu Hause unserer Landeskirche.
Besuchen Sie unsere Nachbargemeinde im Netz Kirche-Nordenham.de
Kirchenmusiker gesucht !
Kirchenführungen wieder möglich

Sperrung des Kirchvorplatzes

Unabhängig von den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus wird seit dem 18. März 2020 der Kirchvorplatz umgestaltet. Die Arbeiten wurden vorgezogen und werden laut Auskunft der Bauleitung bis etwa Mitte Mai andauern.

Der Zugang zur Kirche, Gemeindehaus, Pastorei und Friedhof ist seit heute nur noch zu Fuß und eingeschränkt möglich. Um einen zusätzlichen Zugang zu erhalten, bleibt der Zugang von der Alten Schanze aus vorerst geöffnet.

Moin

Zur Kirchengemeinde Blexen gehören Ortsteile Blexen,  Einswarden, Phiesewarden, Grebswarden, Tettens, Volkers, Schweewarden und Friedrich-August-Hütte sowie unsere Kindertagesstätte Regenbogen. Wir sind die nördlichste Gemeinde im Kirchenkreis Wesermarsch und liegen als Teil der Stadt Nordenham direkt an der Wesermündung in die Nordsee.

 Nehmen Sie sich einmal die Zeit und erkunden Sie unsere Gemeinde per Mausklick.

 

Alle aktuellen Termine sind derzeit ausgesetzt

Gottesdienste

 

Kirchenmusik

 

Gruppen

 

Friedhöfe

 

Lesen Sie unseren Gemeindebrief...